Nach der Einnahme des Arzneimittels
globuli
Wie lange es bis zu einer vollständigen Heilung dauert, ist bei jedem Patienten verschieden. Es bedarf einer engen Zusammenarbeit zwischen dem Homöopathen und dem Patienten. Dazu gehört auch eine aufmerksame Selbstbeobachtung und Ehrlichkeit.

Wer eine homöopathische Behandlung macht, muss am Anfang meist völlig umdenken. Ziel der Therapie ist nicht, oberflächliche Symptome zum Verschwinden zu bringen, sondern den Organismus in sein harmonisches Gleichgewicht zu bringen, was Gesundheit heisst. In einigen Fällen kann dies sehr schnell gehen, manchmal dauert es aber auch eine geraume Zeit, vor allem wenn durch jahrelange falsche Behandlung Symptome nur unterdrückt wurden.

Erstreaktionen
Manchmal kann während einer Behandlung eine Erstreaktionen auftreten, Ventile werden geöffnet und es kommt zum Fliessen, was im Normalfall als gutes Zeichen zu bewerten ist. Einige Bsp dazu: dies kann sich in einer vorübergehenden kurzen Verstärkung der aktuellen Symptome zeigen; oder in Ausscheidungsreaktionen wie Schwitzen, Schnupfen, Durchfall oder im Geistigen durch Weinen, Gereiztheit (so etwas wie Luft machen.) oder frühere Symptome, die unterdrückt oder schlecht behandelt worden sind, können sich noch mal für kurze Zeit zeigen.

Dies ist positiv zu bewerten.


Behandlung